Burn Out vermeiden – Vom BurnOut zum BurnIn 

Burnout Prävention, Burnout verhindern, In deine eigene Kraft kommen

Ausgebrannt und erschöpft? Schon mal gedacht: Stopp – bis hier her und nicht weiter?

Lassen Sie sich beraten!

Mögliche Symptome, die für einen Burn Out sprechen?

Haben Sie das Gefühl, dass Ihnen alles zuviel wird?
 
Sind Sie gereizter als früher?
 
Haben Sie noch Freude an Ihrer Arbeit?
 
Sind Sie oft niedergeschlagen?
 
Fühlen Sie sich zu erschöpft für Freizeitaktivitäten?
  
Häufen sich in den letzten Monaten körperliche Symptome?
 
Ziehen Sie sich zunehmend von Ihrem Freundeskreis zurück?
 
Greifen Sie häufiger als früher zu Alkohol?
 
Haben Sie Hoffnung, dass Sie etwas ändern können?
 
Haben Sie neue Pläne?
 
Schlafen Sie gut?
 
Haben Sie Zeit für den Partner?
 
Stellen Sie dafür oder zu anderer wichtiger Zeit das Handy aus?
 
Fühlen Sie sich innerlich leer?
 
Treten Ängste auf, die Sie früher nicht kannten?
 
Kommt Ihnen alles sinnlos vor?
 
Fühlen Sie sich ständig unter Spannung?
 
Spüren Sie Rückhalt beim Partner bzw. bei Freunden?
 
Haben Sie das Gefühl, Pausen sind für Sie verschwendete Zeit?

Was bestimmt derzeit Ihren Alltag? Positiver Stress? Oder ist es eher der negative Stress, der Ihr Leben gerade dominiert?

Wir unterscheiden zwei Formen von Stress: 1. Di-Stress (negativer Stress) und 2. Eu-Stress (positiver Stress).

Di-Stress ist die Form von Stress, die uns schwach, selbstunsicher und weniger leistungsfähig macht. Di-Stress rührt beispielsweise von destruktiver Kritik, einem fordernden Arbeitsumfeld oder einer toxischen Beziehung und sollte besser vermieden werden. Es geht nicht darum jeglicher Kritik aus dem Weg zu gehen. Es geht nur um die destruktive Kritik, die vermieden werden sollte.

Eu-Stress hingegen – hier ist die griechische Vorsilbe „Eu“ enthalten. „Eu“ bedeutet »gesund« und kommt zum Beispiel auch in dem Wort »Euphorie« vor. Wenn wir einem Vorbild folgen und dadurch unsere Grenzen überschreiten, oder wenn wir uns der Herausforderung stellen, den Winterspeck abzutrainieren, oder wenn wir Risiken eingehen, die uns selbstbewusster machen – sind das Beispiele für Eu-Stress. Dieser Stress ist gesund und lässt uns wachsen.

Je mehr Eu-Stress wir in unser Leben bringen, desto eher können wir unsere Träume verwirklichen. Der Trick ist, diese unterschiedlichen beiden Formen von Stress auseinander zuhalten. Erfolgreiche Menschen sind gleichermaßen entschlossen darum bemüht, Di-Stress aus ihrem Leben zu verbannen, wie sie auf der Suche nach Quellen von Eu-Stress sind.

 

Sie fragen sich, wie Sie mehr aus sich und aus Ihrem Leben machen können? Schreiben Sie mir, hinterlassen Sie Ihre Telefon-Nummer und beste Rückrufzeit. Rückruf garantiert!

Kontakt


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Meine Leistungen und angewandten Methoden ersetzen jedoch nicht den Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten.

access-bars-stuttgart-cqm-stuttgart-leichtart-lebensberatung-coaching-entspannung-stuttgart